New World

      Hab gestern tatsächlich mal 20-30 Minuten spielen können.

      Der Release steht dem üblichen WoW Release nichts nach. Loginserver Down, und dann ne mehrere Stunden lange Warteschlange als die Loginserver wieder erreichbar waren. Das war voll das Nostalgie gefühl zu WoW Releases... :D

      Ich spiele unter dem Namen Kwitschi auf Tartarus falls mich wer suchen sollte :D

      Der Engel ist Weg !
      Er versteckt sich im Schatten!

      Neu

      Huhu...

      ja... den ersten Dungeon (level 25) habe ich schon mal besucht. Ist halt alles etwas anders, weil es primär auf Nahkampf fokust. Es gibt auch Fernkampf Waffen wie Bögen, Musketen und Eishandschuhe, aber das Spiel ist meiner Meinung eher auf Nahkampf ausgelegt. Heilen funktioniert ähnlich dem Fernkampf, man schießt halt mit seinem Heilstab auf die Mitspieler, oder legt eine Heilfläche. Was wirklich unterschiedlich ist, man kann keine Mitspieler auswählen. Man muss also als Heiler die Mitspieler genauso mit dem Fadenkreuz anvisieren wie die Fernkämpfer den Gegner. Also ein bissel wie bei Ego shootern.
      Die Warteschlange ist zumindest auf meinem Server weg, so das ich aktuell immer direkt ins Spiel komme.

      Was Farming und Crafting angeht, so ist das eine ganz andere Welt im vergleich zu WoW.... Ich versuche aktuell Ingenieurskunst zu skillen, und brauche für die nächsten 50 Punkte (100-150) ca. 80k Eisenerz (das niedrigste Erz im Spiel). Pro Erzader bekommt man mit Zusatzbuffs so 30-40 Erz. Das sind dann 2600 Erzadern die ich abfarmen muss. Und natürlich ist die Konkurenz sehr groß. Und neben dem Eisenerz benötige ich auch noch andere Rohstoffe. Das gemeine daran ist, das du aus Eisenerz erstmal nur Erzbarren herstellen kannst. Danach kommen Stahlbarren, welche aus 4 Erzbarren und Holzkohle hergestellt werden. Folgend kommt dann Sternmetallerzbarren, welche aus 4 Stahlbarren und Sternmetalerz und Holzkohle hergestellt werden. Wie man sieht, benötigt man für jede höhere Stufe von Metallbarren 4 Barren der vorherigen Stufe. Dies summiert sich ganz schnell auf mehrere tausend Erze die man benötigt.
      Für die letzten 50 Ingeniuerspunkte (150-200) habe ich schonmal gelesen, das ich ca. 280k Eisenerz benötige. Wenn ich glück habe, schaffe ich so 2000 Erz pro Stunde... das wären dann so 140 Stunden alleine fürs Eisenerz farmen...
      Also wie man sieht, kann man hier jede menge Zeit ins Crafting und Farming stecken.

      Mounts gibt es auch keine, man muss also entweder zu Fuß die Welt erkunden, oder nutzt die Möglichkeit von Teleportstellen. Diese Teleportstellen kosten jedoch Azoth, und die Menge der Kosten hängt von der Entfernung und dem aktuellen Inventargewicht ab. Hier kann man mit 2-3 Teleports ganz schnell pleite gehen und muss dann zwangsweise laufen.

      PVP und Gebietskämpfe habe ich bisher kaum zu sehen bekommen, da ich einfach noch zu klein bin. Wenn ich hier jedoch was erlebt habe, gebe ich gerne bescheid.

      Der Engel ist Weg !
      Er versteckt sich im Schatten!